Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Seit dem Release PIRS 3.1. bietet die PIRS Symbolleiste eine neue Druckoption. Wie im vorherigen Kapitel (PDF erstellen anhand von Vorlagen) beschrieben, können Sie jederzeit PDF-Dateien aus Ihrer PIRS-Korrespondenz und Ihren Dokumenten mittels Unternehmensvorlagen erstellen. Diese Option sollte immer verwendet werden, wenn Sie z.B. einen PIRS-Brief drucken.

Falls Sie eine E-Mail, ein Library Item, ein Dokument etc. schnell ausdrucken müssen, können Sie nun auch die Option Drucken verwenden.

PIRS setzt hierzu auf Ihren Browserdrucker auf und öffnet je nachdem Browser, welchen Sie verwenden, die Druckeroptionen in einem neuen Fenster oder Browser-Tab. Sie können nun aus Ihren angebotenen Firmendruckern den richtigen Drucker auswählen und auch alle anderen Standarddruckoptionen auswählen.

Info

Bitte beachten Sie, dass für den Ausdruck nur der Inhalt eines gespeicherten PIRS-Eintrags berücksichtigt wird. Achten Sie daher darauf, Ihr Dokument zu speichern, bevor Sie es drucken. Da PIRS direkt mit Ihrem Browserdrucker verbunden ist, korreliert das Layout des Ausdrucks möglicherweise nicht mit Ihrem PIRS-Eintrag.



  • No labels