Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

PIRS bietet seinen Anwendern die Möglichkeit, schnell und einfach angehängte Dateien aus PIRS-Korrespondenz und Dokumenten zu extrahieren und lokal zu speichern.

Wählen Sie zunächst die Korrespondenz / Dokumente aus, aus denen Sie die Dateien/Anhänge extrahieren möchten. Öffnen Sie dann die Optionen "mehr" in Ihrer Aktionsleiste und wählen Sie die Funktion "Anhänge herunterladen".

PIRS startet den Download-Prozess und zeigt den Fortschritt des Datei-Downloads in einem separaten Popup-Fenster an. Während des Downloads können Sie das Fenster jederzeit ausblenden und wieder öffnen, indem Sie auf den grauen Pfeil[  in der oberen PIRS-Symbolleiste klicken.

Sobald der Download abgeschlossen ist, werden Sie durch ein kleines Nachrichtenfeld informiert und der Pfeil in der Symbolleiste wird grün.

Alle Dateien werden strukturiert nach dem Ordner, in dem sie abgelegt sind und basieren auf Referenznummer und / oder Dokumentnummer gespeichert.

Die Ordnerstruktur und extrahierten Dateien werden in einer Zip-Datei komprimiert und lokal auf Ihrer Festplatte gespeichert. Der Pfad, unter dem die Zip-Datei gespeichert wird, kann in den Einstellungen Ihres Browsers festgelegt werden.

Entweder durch einen Doppelklick auf das Element im Downloadfenster oder durch Anklicken des grünen Pfeils wird der Zip-Ordner geöffnet. Ein Download kann jederzeit abgebrochen oder gelöscht werden.

Die Zip-Datei enthält auch eine html-Indexdatei, die in Ihrem Browser geöffnet werden kann und eine detaillierte Liste aller heruntergeladenen Anhänge enthält.

Transmittal Slips können Dokumentanhänge (technische Dokumente) von einem oder mehreren PIRS-Dokumenten sowie zusätzliche Dateien enthalten, die an das TS selbst angehängt sind. Dies ist in der Regel der Fall, da Sie beim Versenden eines TS ein oder mehrere Dokumente anhängen und immer mindestens eine PDF-Datei (das Deckblatt) vorhanden ist, die automatisch von PIRS erstellt und der Korrespondenz beigefügt wird.

Daher wird beim Download ein Ordner erstellt, der nach der Referenznummer des Transmittal Slips benannt ist und der alle Anlagen enthält, die direkt mit dem TS verbunden sind. In Unterordnern werd für jedes versendete PIRS-Dokument jeweils die technischen Zeichnungen abgelegt.



Anlagen von Querverweisen herunterladen

Neben dem allgemeinen Download, der in PIRS-Ansichten und Ordnern angeboten wird, können Sie auch Anhänge von Dokumenten und Korrespondenz, die in Querverweisen aufgeführt sind, herunterladen. Um mehr über PIRS-Querverweise zu erfahren, lesen Sie bitte das Kapitel Querverweise setzen.

Unabhängig davon, ob Sie ein Dokument / eine Korrespondenz im Lese- oder Bearbeitungsmodus öffnen, gibt es einen Bereich oder einen Reiter, der alle PIRS-Einträge anzeigt, die miteinander verknüpft sind. Hier haben Sie die Möglichkeit, Querverweise hinzuzufügen und zu entfernen. Darüber hinaus können Sie auch eine der verknüpften PIRS-Einträge auswählen und deren Anlagen herunterladen.

In beiden Fällen erstellt PIRS eine Zip-Datei mit allen ausgewählten Anhängen, wie oben beschriebenen.

  • No labels