Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Alle in PIRS gespeicherten Informationen können zur Erstellung von Berichten verwendet werden, wodurch die Informationen in einem anderen Format, mit einer neuen Perspektive und vielleicht aus einem anderen Blickwinkel präsentiert werden.

PIRS bietet hiermit zwei verschiedene Arten von Berichten an Es gibt Berichte, die alle Informationen projektübergreifend berücksichtigen und solche, die auf jeweils nur ein Projekt beschränkt sind.

Globale Reports

Globale Berichte werden Ihnen auf Ihrem globalen Dashboard angeboten. Sie können eine separate Report Ansicht in Ihrer globalen Navigation öffnen. (Vergleichen Sie mit folgendem Screenshot)

Berichte werden durch einen einfachen Doppelklick auf den jeweiligen Eintrag in der Übersicht gestartet. PIRS zieht Daten aus alle Projekte. auf die die zugreifen dürfen, und erstellt den ausgewählten Bericht.

Projektbasierte Reports

Im Gegensatz zu globalen Berichten berücksichtigen Projektberichte nur Informationen zu einem bestimmten Projekt. PIRS bietet daher für jedes Projekt eine eigene Berichtsansicht, die Sie aus dem Bereich "Controlling & Reporting" in Ihrer Projektnavigation öffnen können.

Die Ihnen zur Verfügung stehenden Berichte werden angezeigt und können durch Anklicken des jeweiligen Berichtseintrags ausgeführt werden.


Es gibt bestimmte Standardprojektberichte, die PIRS jedem Anwender zur Verfügung stellt.

Darüber hinaus ist es natürlich auch möglich, sich von Ihrem PIRS-Supportteam individuelle globale oder projektbasierte Berichte erstellen zu lassen. Neben dem Export in Excel-Tabellen können Berichte in den Formaten PDF, HTML oder MS Word erstellt werden, je nachdem, wie die Informationen angezeigt werden sollen.

Wie erstellt man einen Report

Ein Bericht kann durch Auswahl und anschließende Verwendung der angebotenen Startberichtsschaltflächen gestartet werden (siehe folgenden Screenshot).

Sie können den Bericht gestartet haben, können sie weiterarbeiten, während das System ihn im Hintergrund erzeugt. Der Bericht wird heruntergeladen, sobald seine Datenerfassung abgeschlossen ist.

Sobald Sie einen Bericht über die Download-Funktion starten, erscheint ein Popup-Fenster, das Sie über den Status des Downloads informiert. Sie können das Fenster ausblenden und wieder öffnen, indem Sie auf den neu sichtbaren Pfeil in der rechten oberen Ecke klicken. Der Abschluss des Berichtsdownloads wird ebenfalls durch diesen Pfeil angezeigt. Der Download ist abgeschlossen und kann geöffnet werden, sobald der Pfeil grün wird .

f

Zusätzliche Berichtskonfigurationen

Um es dem Benutzer zu ermöglichen, die Daten, die für die Erstellung eines Berichts verwendet werden, einzuschränken, bietet Ihnen PIRS an, vor dem Start eines Berichts zusätzliche Konfigurationen anzugeben. Je nachdem, welchen Bericht Sie ausführen möchten, können Sie nun weitere Informationen eingeben, z.B. einen bestimmten Zeitraum oder die Einschränkung auf eine bestimmte Art von Korrespondenz, die bei der Erstellung eines Berichts berücksichtigt werden soll.

Diese zusätzliche Berichtsabfrage muss in der Berichtseinstellung der PIRS-Administration enthalten sein. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren PIRS-Support.


  • No labels